Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Best├Ątige anschlie├čend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Eins├Ątze

Personensuche im Schacherteich

Bezirk Kirchdorf zur ├ťbersicht

Am 9. April 2024 wurden die Feuerwehren Irndorf und Kremsm├╝nster um 21:44 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren der Gemeinde Sipbachzell zu einer Personensuche im Bereich des gro├čen Schacherteiches alarmiert. Ein 83-j├Ąhriger Mann war nicht zur ├╝blichen Zeit vom Schwimmen im Schacherteich nach Hause gekommen.

Ein Bekannter konnte dann den PKW am Parkplatz und die Bekleidung des Welsers am Steg des gro├čen Schacherteiches finden und alarmierte daraufhin die Einsatzkr├Ąfte. Schon bei der Anfahrt wurden mehrere Drohnenst├╝tzpunkte sowie die Tauchergruppen der Feuerwehren Kirchdorf an der Krems, Wels und Marchtrenk nachalarmiert. Durch die Polizei wurden au├čerdem die Suchhunde der Rettungshundebrigade, des Roten Kreuzes, der Feuerwehr Traun und der Polizei angefordert. In der Erstphase wurde das Ufer und der Nahbereich des Teiches abgesucht und die Suche anschlie├čend auf das weitere Gebiet ausgedehnt. Insgesamt 5 Drohnen suchten den Teich anschlie├čend aus der Luft systematisch ab. Zeitgleich wurden auch mehrere Suchhundetrupps ausgeschickt. Ab ca. 23:40 Uhr suchten auch insgesamt 10 Taucher den Nahbereich des Steges ab. Leider konnte der Vermisste durch die Taucher nur noch Tod aus dem Wasser geborgen werden.

Bericht: FF Irndorf / OAW Essl
Fotos: FF Irndorf, Foto Kerschi