Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Best├Ątige anschlie├čend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Veranstaltungen

Ehren-Brandrat Franz Haider: Ein Leben im Dienst der Feuerwehr

Bezirk Kirchdorf zur ├ťbersicht

BEZIRK KIRCHDORF - Am 1. Juli 2024 wurde Ehren-Brandrat Franz Haider im prunkvollen Steinernen Saal des Landhauses Linz eine besondere Ehre zuteil: Der Landeshauptmann von Ober├Âsterreich, Mag. Thomas Stelzer, ├╝berreichte ihm das Goldene Verdienstzeichen des Landes. Diese Auszeichnung w├╝rdigt seine herausragenden Verdienste um das Feuerwehrwesen und seine langj├Ąhrige, engagierte T├Ątigkeit im Bezirk Kirchdorf.

Ein Leben f├╝r die Feuerwehr

Franz Haiders beeindruckende Feuerwehrkarriere begann am 8. M├Ąrz 1980, als er der Feuerwehr beitrat. Sein unerm├╝dlicher Einsatz und seine F├╝hrungsqualit├Ąten f├╝hrten ihn schnell durch die Reihen:

  • 1988-1993: Gruppenkommandant ÔÇô In dieser Funktion leitete er eine L├Âschgruppe. In dieser Funktion bildete er die Feuerwehrkameraden bei den ├ťbungen aus.
  • 1993-1998: Zugskommandant ÔÇô Als Zugskommandant koordinierte er die Arbeit mehrerer L├Âschgruppen bei gr├Â├čeren Eins├Ątzen.
  • 1998-2008: Kommandant-Stellvertreter ÔÇô In dieser Position unterst├╝tzte er den Kommandanten und ├╝bernahm bei dessen Abwesenheit die Leitung der gesamten Feuerwehr.
  • 2007-2024: Abschnittsfeuerwehrkommandant ÔÇô ├ťber 16 Jahre hinweg war Haider als Abschnittsfeuerwehrkommandant f├╝r die zehn Feuerwehren im Abschnitt Kremsm├╝nster verantwortlich und sorgte f├╝r eine reibungslose Zusammenarbeit.

Engagement in der Leistungspr├╝fung Technische Hilfeleistung

Ein weiteres Highlight seiner Karriere war Haiders Rolle bei der Einf├╝hrung und Durchf├╝hrung der Leistungspr├╝fung Technische Hilfeleistung im Bezirk Kirchdorf. Seit der Einf├╝hrung dieser Pr├╝fung war er als Bewerter t├Ątig und ma├čgeblich daran beteiligt, den Standard und die Qualit├Ąt der technischen Hilfeleistungen im Bezirk zu sichern. Als Abschnittsfeuerwehrkommandant ├╝bernahm er auch die Leitung dieser Pr├╝fungen, bei denen die Feuerwehren ihre F├Ąhigkeiten in technischer Rettung und Unfallhilfe unter Beweis stellen m├╝ssen.

Einsatzleiter beim Hochwasser 2002

Ein besonderes Kapitel in seiner Laufbahn war seine Rolle als Einsatzleiter w├Ąhrend des verheerenden Hochwassers im Jahr 2002 in Kremsm├╝nster. Diese Flutkatastrophe stellte eine der gr├Â├čten Herausforderungen dar. Dank seiner besonnenen und effektiven F├╝hrung als technischer Einsatzleiter konnten die Sch├Ąden soweit es irgendwie m├Âglich war einged├Ąmmt und vielen Menschen geholfen werden. Seine Kompetenz und sein Organisationstalent trugen entscheidend dazu bei, die Krise zu bew├Ąltigen.

Anerkennung und Auszeichnung

Die Verleihung des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Ober├Âsterreich kr├Ânt Franz Haiders au├čergew├Âhnliches Engagement und seinen unerm├╝dlichen Einsatz f├╝r die Sicherheit und das Wohl der Gemeinschaft. Mag. Thomas Stelzer w├╝rdigte ihn als Vorbild und bedankte sich im Namen aller B├╝rger f├╝r seine jahrzehntelange Hingabe und seinen Dienst am Gemeinwohl.

Mit dieser Auszeichnung wird nicht nur seine berufliche Leistung geehrt, sondern auch seine Vorbildfunktion f├╝r die kommenden Generationen von Feuerwehrleuten unterstrichen.

 

Bericht: BR Gegenleitner

Bildquelle: Land O├ľ