Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • "Wir erwarten zu Recht optimale Schutzausrüstung wenn wir in den Einsatz gehen. Die Covid-Impfung ist ein
    optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung und hat ihre Zuverlässigkeit weltweit bewiesen!"


  • "Ich war durch Covid über 5 Wochen außer Gefecht. Ich bitte euch, im Sinne der Kameradschaft,
    die Notwendigkeit der Impfung zu bedenken!"

  • 365 Tage im Jahr im Einsatz

  • Im Einsatz für die Bevölkerung...

  • Ausbildung um für den Ernstfall vorbereitet zu sein...

  • Waldbrandstützpunkt im Bezirk...

  • Die Feuerwehren helfen dort wo andere nicht mehr können...

Aktuelle Einsätze in ki

Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

KREMSMÜNSTER - Am 29. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Kremsmünster um 19:03 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Krühub und Wartberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden stark beschädigte Fahrzeuge vorgefunden, wobei sich ein Fahrzeug in ein Bachbett überschlagen hat.

Entgegen ersten Befürchtungen waren zum Glück keine Personen mehr in den Fahrzeugen.

Die Personen wurden bereits von der Rettung versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Unsere Aufgabe lag darin, eine weiträumige Umleitung einzurichten, die beiden Fahrzeuge zu bergen und die Straße zu säubern.

Aufgrund des Ölaustrittes im Bachbett musste eine Ölsperre errichtet und das Gewässer vom Kanaldienst gesäubert werden.

Die Schlierbacher Landesstraße war zu dieser Zeit für den Verkehr für rund 1,5h gesperrt.

Bericht und Fotos (c) FF-Kremsmünster