Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Technische Hilfeleistungsprüfungen im Bezirk...

  • Die Feuerwehren helfen dort wo andere nicht mehr können...

  • Ausbildung um für den Ernstfall vorbereitet zu sein...

Aktuelle Einsätze in ki

Weiterbildungstag der Kranstützpunkte in Vöcklabruck

MICHELDORF/OÖ - Am 22. Oktober 2016 wurde vom Landesfeuerwehrkommando für die Kranstützpunkte Oberösterreichs ein ganztägiger Weiterbildungstag veranstaltet.

Dieser wurde in Vöcklabruck am Übungsgelände der FF Vöcklabruck abgehalten.

Die FF Micheldorf hat 3 Mann entsandt. Regelmäßiges üben und Weiterbildung, besonders mit diesem schweren Gerät, ist die Basis für die gute Einsatzabwicklung, die die Feuerwehren des Bezirk Kirchdorf vom technischen Zug der FF Micheldorf erwarten können.

Bei diesem Übungstag standen 4 Stationen auf dem Programm:

Schwerpunkt war das Zusammenspiel von 2 Kränen zur Bergung von Kraftfahrzeugen. So wurde ein Betonmischer mit 2 Schwerlastkränen versetzt und ein Klein LKW mit 2 Ladekränen verladen.

Weiters wurde ein LKW mit dem Kran auf die Räder gestellt und die Geschicklichkeit der Kranfahrer, in einem Parcour der mit einem Gewicht abzufahren war, auf die Probe gestellt.

Für 42 Mann/Frau der Feuerwehren FF Bad Leonfelden, FF Enns, BF Linz, FF Mauthausen, FF Ried im Innkreis, FF Steyr, FF Vöcklabruck und FF Micheldorf ein interessanter Tag der auch intensiv für den fachlichen Austausch genutzt wurde.

Bilder: FF Vöcklabruck und FF Micheldorf - Text: FF Micheldorf