Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • "Wir erwarten zu Recht optimale Schutzausrüstung wenn wir in den Einsatz gehen. Die Covid-Impfung ist ein
    optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung und hat ihre Zuverlässigkeit weltweit bewiesen!"


  • "Ich war durch Covid über 5 Wochen außer Gefecht. Ich bitte euch, im Sinne der Kameradschaft,
    die Notwendigkeit der Impfung zu bedenken!"

  • 365 Tage im Jahr im Einsatz

  • Im Einsatz für die Bevölkerung...

  • Ausbildung um für den Ernstfall vorbereitet zu sein...

  • Waldbrandstützpunkt im Bezirk...

  • Die Feuerwehren helfen dort wo andere nicht mehr können...

Aktuelle Einsätze in ki

Weiße Fahne bei der Atemschutzleistungsprüfung 2022

BEZIRK - Am Samstag den 26.03.2022 wurde im Feuerwehrhaus Kirchdorf die Leistungsprüfung um das Atemschutz-Leistungsabzeichen (ASLP) abgehalten. Insgesamt 9 Trupps stellten sich der Aufgabe und bestanden diese mit Bravour.

Ziel dieser Leistungsprüfung ist es, den Wissensstand der Atemschutzträger zu festigen und zu steigern. Der Atemschutztrupp, welcher aus drei Atemschutzträger besteht, muss vier Stationen schnell, jedoch richtig absolvieren. Teile der Prüfung sind das Aufnehmen von Atemschutzgeräten und der richtige Umgang damit. Eine Station ist eine Einsatzübung, bei denen die Atemschutzträger unter Belastung verschiedene Aufgaben bewältigen müssen. Unter anderem muss eine Person in aus einem Gefahrenbereich gerettet werden.

Zur Bewertung der Trupps wurden zwei Bewerter-Teams mit je einem Hauptbewerter und zwei Bewerter gestellt. Die Bewertung fand aus Gründen der Covid-19 Schutzmaßnahmen in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses Kirchdorf statt. Dadurch konnte eine Durchmischung der Trupps bestmöglich verhindert werden.

Trotz der Schutzmaßnahmen konnte ein reibungsloser Ablauf durchgeführt werden.

 

7 Bronze Trupps (3x Spital, 2x Großendorf, 1x Irndorf, 1x Krühub)

2 Gold Trupps (1x Spital, 1x Steyrling)

 

Bericht: OBI Wögerer

Fotos: HAW Filzmoser