Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • 365 Tage im Jahr im Einsatz

  • Im Einsatz für die Bevölkerung...

  • Ausbildung um für den Ernstfall vorbereitet zu sein...

  • Waldbrandstützpunkt im Bezirk...

  • Die Feuerwehren helfen dort wo andere nicht mehr können...

Aktuelle Einsätze in ki

Treibstofftank eines Schwerfahrzeuges nach Verkehrsunfall beschädigt

ROßLEITHEN - Am 13.04.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Windischgarsten mittels Pager, Handy und Sirene zu einem Verkehrsunfall bei der Abfahrt der A9 in Roßleithen alarmiert.

Ein von der Autobahn kommender Klein-LKW wollte auf die B138 einbiegen, dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem auf der B138 in Richtung Kirchdorf fahrenden Sattelzug. Der Sattelzug kollidierte dabei auf Höhe des Kraftstofftanks mit dem Klein-LKW, bei dem die Frontpartie beschädigt wurde. Zum Glück gab es keine Verletzten.

Die Feuerwehr Windischgarsten sicherte die Unfallstelle ab, Flüssigkeiten wurden gebunden und die Fahrbahn gesäubert. Der beschädigte Tank des Sattelkraftwagens wurde abgedichtet und abgebaut.

Ein Spezialunternehmen barg die beiden Unfallfahrzeuge. Der Sachverständige des Landes OÖ beauftrage ein Baggerunternehmen mit dem Abtragen des kontaminierten Erdreichs. 

Fotos & Bericht: FF Windischgarsten