Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • "Wir erwarten zu Recht optimale Schutzausrüstung wenn wir in den Einsatz gehen. Die Covid-Impfung ist ein
    optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung und hat ihre Zuverlässigkeit weltweit bewiesen!"


  • "Ich war durch Covid über 5 Wochen außer Gefecht. Ich bitte euch, im Sinne der Kameradschaft,
    die Notwendigkeit der Impfung zu bedenken!"

  • 365 Tage im Jahr im Einsatz

  • Im Einsatz für die Bevölkerung...

  • Ausbildung um für den Ernstfall vorbereitet zu sein...

  • Waldbrandstützpunkt im Bezirk...

  • Die Feuerwehren helfen dort wo andere nicht mehr können...

Aktuelle Einsätze in ki

FJLA-Gold mit Bravour bestanden

BEZIRK - Am 23.04.2022 wurde bei der FF-Kremsmünster der Bewerb um das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold der Jugendlichen des Bezirk Kirchdorf/Krems ausgetragen.

Insgesamt stellten sich acht Jugendliche der höchsten Herausforderung in der Laufbahn eines Feuerwehrjugend-Mitgliedes.

Die Jugendlichen wurden von ihren Betreuern bestens auf die Prüfung vorbereitet. Um das Abzeichen zu erlangen müssen unterschiedliche Aufgaben positiv bestanden werden.

Folgende Inhalte müssen praktisch wie auch theoretisch bewältigt werden:

  • Erste Hilfe
  • Aufbau einer Saugleitung
  • Aufbau einer Löschleitung
  • Absichern einer Einsatzstelle
  • Gerätekunde

 

Nach dem bestreiten der Aufgaben war klar, dass alle Jugendliche das Leistungsabzeichen in Gold mit Bravour bestanden haben!

Der Bezirks-Feuerwehrkommandant gratulierte den Jugendlichen zum bestandenen Leistungsabzeichen. Ein großer Dank gebührt den Betreuern, die die Jugendlichen perfekt ausgebildet haben. Weiters gebührt den Bewertern ein Dankeschön für die faire Bewertung.

Teilgenommene Jugendgruppen:

  • 2x FF-Kremsmünster
  • 1x FF-Nussbach
  • 3x FF-Voitsdorf
  • 2x FF-Wartberg

Bericht + Fotos: BI Georg Haider