Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Technische Hilfeleistungsprüfungen im Bezirk...

  • Die Feuerwehren helfen dort wo andere nicht mehr können...

  • Ausbildung um für den Ernstfall vorbereitet zu sein...

Aktuelle Einsätze in ki

Funkleistungsabzeichen in Bronze

BEZIRK KIRCHDORF - Am Freitag den 04.05.2018, also heuer am Tag unseres Feuerwehrpatrons, fand in der OÖLFS der 45. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze statt. Der Teilnehmerandrang war groß.

Es haben sich insgesamt 537 Teilnehmer, davon 21 aus dem Bezirk Kirchdorf, dieser Herausforderung gestellt. Von den 21 Bewerberinnen und Bewerbern aus dem Bezirk Kirchdorf haben am Ende 19 das Funkleistungsabzeichen in Bronze entgegennehmen können. Die Bezirksbeste war HFM Ramona Limberger von der FF Wartberg an der Krems mit 248 von 250 Punkten und belegt damit den 26. Rang.

Mit dem Bewerb um das FuLA in Bronze geht die heurige Funkbewerbssaison zu Ende. Bei den drei Bewerben sind insgesamt 40 Feuerwehrmitglieder vom Bezirk Kirchdorf angetreten, wobei 36 davon das jeweilige Leistungsabzeichen errungen haben. In den 15 Vorbereitungsabenden wurde sehr viel Ausbildungsarbeit geleistet, welche für die Feuerwehren vom praktischen Nutzen ist. An dieser Stelle gebührt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Dank für die Disziplin und den Eifer bei den Vorbereitungen, und vor allem auch den Ausbildern für ihr Engagement in den drei Monaten der Vorbereitung und ihren Einsatz als Bewerter bei den Bewerben.

Ergebnislisten
Gesamt: https://sybos.ooelfv.at/sybServices/getFile.php?typ=bewerb&id=Mjc5NA%3D%3D
Bezirkslisten: https://sybos.ooelfv.at/sybServices/getFile.php?typ=bewerb&id=Mjc5NA%3D%3D

Fotos & Bericht: HAW Ing. Bernhard Ramsebner